Donnerstag, 8. November 2018

Buchstabenkarte als Babykarte

Hallo zusammen!

Heute zeige ich Euch eine Auftragsarbeit, die ich diese Woche machen durfte, nämlich eine Babykarte.

Ich habe mich für die Buchstabenkarte entschieden. Derartige Karten habe ich z.B. schon bei Conni von Stempellicht gesehen und nun habe ich diese Technik auch mal ausprobiert. Sehr einfach und sieht klasse aus.



Auf dem Bild ist es eventuell etwas schwierig, den Namen und den 3D-Effekt zu erkennen,


aber von der Seite sieht man es doch recht gut.


Für diese Karte habe ich verwendet:
        • Farbkarton Sommerbeere und Tannengrün
        • DSP „Jetzt wird‘s wild“
        • Framelits „Große Buchstaben“ 
        • Thinlits „Tierisch gute Freunde“
        • Stempelset „Wild auf Grüsse“
        • Embossingpulver in Kupfer
     
    Und morgen ist Onstage in Berlin. Schaut doch wieder rein und seht, was ich Euch zu berichten habe.

 Viele Grüße Kathrin 


➣ DIESER BLOGPOST ENTHÄLT WERBUNG FÜR STAMPIN´UP

Keine Kommentare:

Kommentar posten

* Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.