Freitag, 28. September 2018

Blog Hop Stempeltechnik - Team Kreative Machenschaften

Hallo zusammen! 

Herzlich Willkommen zum nächsten Blog-Hop vom
Team Kreative Machenschaften. 

Heute dreht sich alles ums Thema Stempeltechnik.
Ich werde Euch hier die Rock´n Roll-Technik vorstellen.

Erst einmal zeige ich Euch meine Ergebnisse.

Hier eine Dankes-Karte....

 



 ... und hier noch eine Giotto-Verpackung.






Bei dem letzten Foto seht ihr bestimmt, dass der innere Teil des Stempelmotivs eine andere Farbe hat, als der äußere Teil. 

Genau diesen Effekt erreicht man mit der Rock´n Roll Technik. 

Wichtig für diesen Effekt ist, dass ihr zwei Stempelfarben vewendet, die in gutem Kontrast zueinander stehen. Ich habe dafür Minzmakrone und Brombeermousse verwendet.
 

 Zuerst wird auf das Motiv die hellere Farbe (hier Minzmakrone) aufgetragen.


Danach nimmt man eigentlich diesen Stempel und färbt über die erste hellere Farbe die zweite dunklere Farbe. Diese Farbe darf aber nur am Rand aufgetragen werden. Dazu wird nur der Motivrand über das Stempelkissen gerollt. Wenn die Stempelkissen noch ganz voll sind, wird die Farbe dabei fast zu intensiv. 
Dann kann man den Effekt auch mit einem Fingerschwämmchen erreichen.


Fingerschwämmchen mit der dunkleren Farbe (hier Brombeermousse) einfärben und dann den Rand des Motivs mit der Farbe betupfen. 


Einmal rundherum und schon fertig. 



Heraus kommt ein super schöner Effekt. 




Verwendet habe ich für meine Projekte:
  • Farbkarton in Brombeermousse, Flüsterweiß, Minzmakrone, Farngrün
  • Designpapier Winterblüten
  • Stempelfarbe Brombeermousse, Minzmakrone
  • Stempelset "Bestickte Grüße"
  • Framelits "Bestickte Etiketten"
  • Stanze 3/8 Kreis, Zierzweig

Ich wünsch Euch nun noch viel Spaß beim Weiterhüpfen. Ich bin auch schon sehr gespannt auf die anderen Projekte.

Viele Grüße Kathrin 

➣ DIESER BLOGPOST ENTHÄLT WERBUNG FÜR STAMPIN´UP


Kommentare:

  1. Hallo Kathrin,

    ohhhh das ist ja auch schön, ich habe zwar auch schon öfters Stempel in mehreren Farben eingefärbt, aber dies meist mit den Write Markern, mit dem Schwämmchen und dass das dann diese Technik ist, ist ja auch sehr interessant. Deine Ergebnisse sind auf alle Fälle total schön.
    LG Conni

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Werke und die Farbkombi ist grandios. Gefällt mir total gut.
    Vielen Dank fürs mitmachen :).
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Kathrin,
    jetzt weiß ich endlich, was die Rock´n Roll-Technik ist ;-) ich war schon mächtig auf Deinen Beitrag gespannt, da ich diese noch nicht kannte. Vielen Dank fürs Zeigen und das auch noch mit so tollen Werken.
    LG von der Bastelflocke,
    Melli

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kathrin, tolle Karte und interessante Technik, kannte ich noch nicht. Kommt jetzt auf meine To Do Liste. Vielen Dank
    Schönen Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen

* Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.